nein, noch immer kein silberstreif

heute kann ich kaum mehr, als mich dem wunderbaren zitat von woody allen (links) anzuschließen.

im moment würde mich ohne zu zögern für den verstand entscheiden, müsste ich zwischen ihm und den gefühlen wählen. denn im grunde habe ich alles längst analysiert und weiß genau, was zu tun ist, aber das kümmerliche kleine herz wirft sich immer wieder heulend dazwischen und hindert mich an der durchführung. ich sags sehr oft und gerne in letzter zeit, weils so wahr ist: gefühle sind arschlöcher.

nun gut. wenn ich die kleinen bastarde schon nicht loswerde, versuch ich wenigstens, sie in andere richtungen zu lenken. ich werde jetzt  mein neu erworbenes buch von woody allen lesen, da haben sie genug raum, sich auszutoben.

Advertisements

2 responses to “nein, noch immer kein silberstreif

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: