schlussSTRICH, nicht -kreis

schlussstriche ziehen ist so verdammt schwer. zu spüren beginnen, dass da wirklich etwas zerbrochen ist, langsam begreifen, auch wenn man nicht begreifen willloslassen.

es fällt so schwer, weil man glaubt, es nicht ertragen zu können. was, wenn dieses das eine mal zu viel ist? das beste wird sein, es wegzuschließen (wie in „freunde bleiben..“ schon beschrieben).

das allerdings ist auch nicht so einfach. anfangs ist es noch zu groß, zu erdrückend, um es irgendwo hineinzusperren. es dauert also..

.

bis dahin: jeden „guten“ moment für auto-suggestion nutzen.

.

Advertisements

4 responses to “schlussSTRICH, nicht -kreis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: