so here it is, merry christmas

weihnachten also.

irgendwann sollte man sich dran gewöhnt haben –  nicht so ich. keine ahnung, wieso es mir nach so langer zeit noch immer nicht egal sein kann.

den versuch, so zu tun, als sei es ein tag wie jeder andere, habe ich schon lange aufgegeben – komisch eigentlich, dass ich das überhaupt für möglich gehalten habe! selbst wenn man es schafft, die gedanken, die immer von ganz unten aufsteigen, nein: hochkriechen, wegzusperren – nachbarn, internet, fernseher und radio machen es unmöglich, auch nur eine sekunde lang zu vergessen, dass weihnachten ist.

schlimm ist ausserdem, wenn jemand nicht akzeptieren kann oder will, dass man sich nicht für weihnachten erwärmen kann. gut, vielleicht ist es tatsächlich nicht einfach zu verstehen, wenn man die gründe nicht kennt – aber am betretenen schweigen der meisten merke ich immer wieder, dass sie die gründe dann doch lieber nicht gehört hätten.

warum schreibe ich das eigentlich? – hm, es könnte eine bitte sein, vielleicht.

wenn ihr so jemandem im freundes-/bekanntenkreis habt, denkt nicht, „ach, er muss nur’n bisschen überredet werden, eigentlich will er ja.“ wenn derjenige weiß, dass er bei euch willkommen ist, dass ihr ihn nicht aus mitleid, sondern weil ihr ihn gernhabt, einladet, und trotzdem nicht annehmen kann oder will, dann lasst ihn.

so schön es auch wäre, nicht jeder kann weihnachten lieben.

aber trotzdem: glaubt ihm (oder ihr..), wenn er/sie euch ein schönes fest wünscht.

das kann man nämlich immer, ganz unabhängig vom eigenen gefühl.

also:

wunderschöne weihnachten den weihnachtsfans; allen anderen: entspannte 3 „urlaubstage“!

Advertisements

2 responses to “so here it is, merry christmas

  • marc raps

    fuer toleranz.gegen gruppenzwang!

  • Carmelita

    Hallo Semi,
    Danke für die lieben Worte. Ja, auch ich sehr Weihnachten als 4 wunderbare Urlaubstage an.Für mich ist Es ein ganz normales, wenn auch langes, Wochenende…
    Und dennoch habe ich mich in den Besuchsmarathon ziehen lassen und Es bitter bereut…wäre ich bloß meinen Grundsätzen treu geblieben…

    Alles Liebe Dir und schau´mal wieder bei mir vorbei

    Carmelita

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: