wünsche

dem einen oder anderen mag es aufgefallen sein, dass zwischen dem stöckchen-beitrag und dem letzten davor ne ganze zeit vergangen ist – zwei monate, um genau zu sein. irgendwie haben sich die richtigen worte nicht gefunden – wie es bei mir ja öfter der fall ist.

vor ein paar tagen ist mir aber eingefallen, dass ich so ganz wortlos doch nicht war; ich habe immerhin ein gedicht geschrieben. gewidmet ist es der lieben fee, die (vor noch nicht sooo langem, gratulieren geht also noch ;)) geburtstag hatte, aber ich denke, es ist okay für sie, wenn ich es hier poste.

 

Was ich dir wünsche

Chanel, Cobain und Perlenketten
Hoffnungen und Poesie
Pralinen, Lächeln, Himmelbetten
Albernheit, und auch: Magie

Das blaue Kleid von Valentino
Frühlingsonne, Regen, Schnee
Konzerte, Bilder, Bücher, Kino
Schokoeis und heissen Tee

Gelassenheit und Kuschelkissen
Glitzer, Funkeln, Engelshaar
Vertrauen, Träume und das Wissen:
dieses Jahr wird wunderbar

 

Advertisements

2 responses to “wünsche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: